opendoor Business Academy

Business Academy

Qualitätsbeauftragte/r AZAV

Setzen Sie erworbenes Expertenwissen zeitgleich in der Praxis um.

AZAV ist die “Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung”, die die notwendigen Anforderungen definiert, wie fachkundige Stellen akkreditiert und Träger und Maßnahmen der Arbeitsförderung zugelassen werden. (SGB III) Eine AZAV-Zertifizierung stellt die grundlegende Voraussetzung für Bildungsorganisationen, Integrationskursträger, Beschäftigungsgesellschaften oder Arbeitsvermittlungen, die die Absicht haben, Maßnahmen für öffentliche Auftraggeber durchzuführen, dar. Diese Fortbildung zum/zur „Qualitätsbeauftragten AZAV“ dient dem Aufbau interner Beratungskompetenz Ihrer Mitarbeiter und vermittelt alle Kenntnisse ein nach den Anforderungen der AZAV konformes Qualitätsmanagement-System aufzubauen. 

Qualitätsbeauftragte AZAV arbeiten eng mit dem Management einer Bildungsorganisation zusammen. 

Der Online-Kurs dauert insgesamt 8 Wochen. Es finden 2 Sitzungen pro Woche a 4 UE (3 Stunden, 9:00-12:15 Uhr) mit insgesamt 64 UE statt.  Direktbuchung

Inhalte
Grundlagen des Qualitätsmanagement

  • Grundsätze eines QMS
  • PDCA-Zyklus, KVP
  • Prozesse abbilden
  • Qualitätsziele
  • Normen im Bildungsbereich
  • DaKKs und fachkundige Stelle

Anforderungen der AZAV

  • Empfehlungen des Beirats
  • SGB und seine Zielgruppen
  • Zertifizierung von Träger und Maßnahmen
  • Rechtliche Grundlagen SGB III: § 81; § 45; §§176-183
  • Arbeitsmarktrelevanz und Eingliederung
  • Vorbereitung der Bildungsorganisation (BO)

Die Aufgaben des QB AZAV

  • Funktionstüchtigkeit einer BO
  • Führung
  • Leitbild und Organigramm
  • Dokumentation und Dokumentenlenkung
  • Ressourcen (Mitarbeiter, Räume)
  • Netzwerke und Akteure des Arbeitsmarkt
  • Chancen und Risiken
  • Arbeitssicherheit und Datenschutz

Querschnitt: Tools

  • Google Anwendungen
  • Qualitätswerkzeuge (Q7) 
  • Methoden (M7)
  • Projektmanagement

Querschnitt: Nachweisführung

Spezielle Verfahren

  • Managementreport
  • Audits intern und extern
  • Maßnahmen entwickeln und durchführen
  • Bedarfsanalyse
  • Konzept (TQ, Umschulungen)
  • BG + AVGS
  • Einreichung bis Kostenzustimmung
  • BDKS und BKZ
  • Tipps zur Kalkulation
  • Bildungscontrolling, Kennzahlen, Kennziffern
  • Beschwerdemanagement

Aufbau einer Bildungsorganisation nach AZAV
Abschlusstest

Kursstart: ab 8.4, 2 x Di und Do, 09:00 – 12:15 Uhr
Gebühr: 780€ inkl. 19% MwSt.

E-Mail
Anruf
Infos